Königsabschied und Vogelschießen am 24. Juni 2018

Am Morgen des 24. Juni traf der noch amtierende Schützenkönig Georg Rieder in Begleitung seiner Familie, den Mitgliedern des Schützenmeisteramts unter der Leitung des 1. Schützenmeisters Rüdiger Heinemann, gemeinsam mit Schützenkommissar und Bürgermeister Markus Braun bei festlichen Klängen des Musikzugs TSV 1895 Burgfarrnbach gegen 10:45 Uhr am Schützenhaus ein, wo sie mit Böllerschüssen herzlich empfangen wurden.

Der Schützenkönig mit Familie und OB Dr. Jung (Mitte)

Gegen 13.30 Uhr begann nach dem üblichen Losverkauf das Vogelschießen, bei dem stets der amtierende Schützenkönig den 1. Schuß abgibt. Mit dem 92. Schuß beendete Marina Mazzapica den Wettbewerb. Sie übernimmt damt für ein weiteres Jahr die Königskette und wird damit die 2. Schützenkönigin unserer renommierten Schützengesellschaft


Marina Mazzapica (2. Schützenkönigin der KPSG Fürth)


zurück